PINK by Thomas Schwoerer

Thomas Schwoerer

Freundlich winkt er bei der Vorbeifahrt, ein bronzener Berliner Bär auf dem Mittelstreifen der Autobahn A115 am ehemaligen Alliierten Checkpoint Bravo, südlich vom Kreuz Zehlendorf. Das in den siebziger Jahren entstandene westliche Gegenstück zum Kontrollpunkt Dreilinden war Location für die freie Strecke ”PINK“ von Thomas Schwoerer. Der eigentliche Star der Strecke ist der De Lorean, das Kultauto aus den 80ern, bekannt durch die Spielfilmreihe ”Zurück in die Zukunft“. Ein Auto, das mit seiner einzigartigen Form und Edelstahlkarosserie der absolute Hingucker ist. Mit den beiden Modellen Tianyang – li (c/o Model Booker und Yannick c/o Spin Model Management) entstand eine farbenfrohe Serie als Hommage an die 80er Jahre. Produziert von Andreas May / Locationservice Berlin, gefilmt von DOP Eric Ferranti (www.ericferranti.com) und Haare / Make up von Kerstin Hoffmann c/o basics Berlin entstanden Stills, sowie ein Video rund um den 80 Jahre Flitzer. Die Postproduktion wurde von Npixo umgesetzt, hier waren Artur Eurich, Jörn Szypkowski, Tim Dutzki und Sanda Rausch zur Stelle. Dank auch an Falk Ziemer (falkziemer.de) für die Grafikelemente im Video. Special thanks geht an busy P. feat. Mayer Hawthorne for the Song „Genie“